Programm von Mac zu Mac übertragen


Migration01

Das war ja einfach: Ich habe heute in diesem Internet gesucht, um eine Möglichkeit zu finden, ein Programm von meinem iMac auf mein MacBook Air zu kopieren. Was habe ich nicht alles für „interessante“ Tipps gefunden und gelesen. Von „klappt nicht, das kannste vergessen“ über „Programm neu aus dem App-Store laden, Original-DVD verwenden“, oder „Mac im Target-Modus miteinander verbinden und T-Taste gedrückt halten“ bis hin zu „Root- und Wheel-Berechtigungen beachten“ – was auch immer Letzteres ist.

Wie dem auch sei: Ich wollte das Programm von einem Mac auf den anderen übertragen, ohne CD/DVD und ohne Appstore. Ich habe es geschafft und am Ende hat es schlappe 20 Minuten gedauert. Wie? Nun, ich gebe das hier gerne weiter: Ich habe das Programm nämlich einfach über den „Migrationsassistent“ aus meiner TimeMaschine geladen. Eigentlich hätte ich da auch direkt drauf kommen können, es ist nämlich wieder typisch Apple-einfach.

Migration2

Der „Migrationsassistent“ macht das eigentlich alles selbstständig. Er fragt, woher und was geladen werden soll. Und dann kann man anklicken, ob man Programme, oder Dateien übertragen möchte. Und blitzschnell wird kopiert.

Migration1

Bei mir hat das alles einwandfrei funktioniert. Was mir allerdings fehlte war ein Tab, wo ich nur das Programm, das ich haben wollte, auswählen kann. Nun hat TimeMaschine nämlich fleißig alle Programme kopiert. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen…

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s