„Happy“ ist die Welt


Pharell Williams hat mit „Happy“ den Hit des Jahres gelandet.  In vielen Ländern ist das Lied auf Platz eins der Charts, es wird mitgesungen und vor allem getanzt. „Happy“ soll  ein Song für Menschen sein, „die eine Pause brauchen“. Ein gute-Laune-Macher ist der Song zweifelsohne. Ob im Radio oder im Internet – „Happy“ läuft in Dauerschleife. Von Sydney bis Münster und von Wuppertal bis zu den Bermudas. Überall hat der Song Begeisterung ausgelöst. Es sind inzwischen zahllose Editionen weltweit produziert worden. Wer also mal eine Auszeit benötigt: Hier sind ein paar „Happy“-Momente:  

Das ist das Original:

http://www.youtube.com/watch?v=2B3TlL16W2k

Und hier sind verschiedene Editionen.

Happy in Münster:

Eine Wuppertal-Edition: 

Happy in Berlin

Die Budapest-Edition:

Happy in Wien:

Sogar eine bayerische Faschingsversion gibt es: 

HAPPY aus SYRACUSE, New York

Auch in Australien sind die Menschen „Happy“:

Die Hongkong-Edition:

Das die Menschen auf den Bermudas (beidem Wetter) „Happy“ sind, ist eigentlich klar.

Es gibt natürlich noch unzählige weitere Happy-Editionen, die allerdings diesen Beitrag sprengen würden. 

 

3 thoughts on “„Happy“ ist die Welt”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s