Auch Einbrecher nutzen soziale Netzwerke


Man kann sich gar nicht oft genug wiederholen! Achtet auf eure Privatsphäreeinstellungen in sozialen Netzwerken. Gerade zur Urlaubszeit ist das mal wieder ganz aktuell. Wer Urlaubsbilder auf Facebook postet, sollte unbedingt darauf achten, dass die Einstellungen so sind, dass diese Bilder nur Freunde sehen können. Das gilt natürlich auch für alle anderen Netzwerke. Wer öffentlich auf Foursquare eincheckt, der sollte sich ebenfalls darüber im klaren sein, dass er eine nicht unerhebliche Zahl an Mitlesern hat. Und diese Mitleser haben nicht unbedingt immer „gute Absichten“. Einbrecher nutzen inzwischen regelmäßig soziale Netzwerke, um Menschen auszuspionieren.

Diese Grafik gibt einen guten Überblick. Vielleicht ein kleiner Hinweis an alle Urlaubsreisenden, die Privatsphäreinstellungen noch einmal genau zu checken.

How Burglars Are Using Social Media

Ich habe die Grafik übrigens über diesen Beitrag in der Süddeutsche Zeitung gefunden.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s