Augenblick mal! Erst Online – dann Print


Augenblicke Augenblick mal! Ich habe im vergangenen Jahr einige Freunde via Facebook aufgefordert, mir ihren Augenblick des Jahres zu schicken. „Some Moments 2011“ lautete der Titel der Aktion und es sind ein paar schöne Bilder – und viele Reaktionen – zusammen gekommen.

Was online klappt, muss auch im Print funktionieren. Also habe ich in diesem Jahr verschiedene Persönlichkeiten aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung gebeten, mir ihren „Augenblick 2012“ zu schicken. Von Landrat Dr. Kai Zwicker bis hin zum Bundestagsabgeordneten Jens Spahn haben alle mitgemacht. Wir haben ein paar schöne Seiten zusammen gestellt und nun auch unsere Leser aufgefordert, uns ihren „Augenblick 2012“ zu schicken. Und den veröffentlichen wir entweder online oder im Printteil. Möglichkeiten gibt es ja glücklicherweise genug…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s