ThingLink – Fotos mit multimedialen Inhalten


Thinglink
Thinglink

Ich bin auf ein neues Tool aufmerksam gemacht worden und habe das natürlich gleich mal ausprobiert: Die Kollegin Sonja Kaute hat auf ihrem Blog „Stift & Blog“ ausführlich das Tool „ThingLink“ vorgestellt. Das Tool bietet die Möglichkeit, Fotos mit multimedialen Inhalten zu bearbeiten und online zu präsentieren. Klasse Sache. Ich habe das mit einem Foto aus den Tirasbergen in Namibia getestet. Leider bekomme ich das interaktive Foto nicht in WordPress eingebettet, deshalb verlinke ich hier auf die Original-ThingLink-Datei.

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten bietet Thinglink zweifelsohne für Journalisten. Sonja Kaute hat das in einem sehr interessanten Artikel zusammen gefasst. Hier ist ihr Blogbeitrag.

Und wer einen Tipp hat, wie ich das Originalfoto in WordPress einbetten kann: Nur her damit…

Update: ThingLink funktioniert mit WordPress nur, wenn der Blog selber gehostet ist. Danke an Sonja für den Hinweis.

Advertisements

Ein Kommentar zu “ThingLink – Fotos mit multimedialen Inhalten”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s