Galerie der „Traumfänger“ auf Fürst Leopold


Atelierfest in Dorsten.
Atelierfest in Dorsten.

Wo früher Stahl und Kohle verarbeitet wurde, ist heute Kultur zu finden. Es ist fast klischeehaft, aber im Ruhrgebiet gibt es – wie kaum in einer anderen Gegend Deutschlands – viele ehemalige Industriebauten, die heute voller Kreativität stecken.

Das Bergwerk Fürst Leopold in Dorsten ist so ein Beispiel. Im Jahr 2001 wurde die Kohleförderung auf „Fürst Leopold“ eingestellt. Heute ist die Zeche ein „Creativquartier“.  

In der alten Trafohalle wurde Ende November das 1. Atelierfest des Künstlers Norbert Then gefeiert. Er arbeitet seit einigen Jahren im Kunstklärwerk in Stadtlohn. Jetzt ist Norbert Then zudem als künstlerischer Leiter Creativquartier in Dorsten tätig. Sein Atelier der „Traumfänger“ wurde dort mit einer tollen Feier eingeweiht. Hier sind ein paar Impressionen:

Update am 6. Dezember: Ein erfolgreicher Auftakt verlangt eine Neuauflage: Das zweite Atelierfest findet am Freitag, 14. Dezember, ab 20 Uhr und Samstag, 15. Dezember, ab 20 Uhr, statt. Als Eintritt müssen diesmal eine Kerze und eine Weihnachtskugel mitgebracht werden. • www.creativquartier-fürst-leopold.de

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s