Meine Klickstrecke…


Graue Zeiten?
Graue Zeiten?

Graue und trübe Zeiten in der Medienbranche? Nur schlechte Nachrichten? So ein Quatsch! Es tut sich momentan zwar viel im Blätter- und Medienwald, dennoch gibt es keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Hier sind ein paar Links, die ich in den vergangenen Tagen gesehen habe und für interessant halte.

@ Was gibt es Schönes als eine Tageszeitung, das fragt die TAZ. Und Recht hat sie. Hier sind 31 Gründe, warum Print lebt und weiterleben muss…

@ , Mitherausgeber der FAZ, schaut offensichtlich in eine düstere Zukunft, wenn ich den Artikel überhaupt richtig verstanden habe, was nicht ganz leicht ist. Aber lest selber: Sein Beitrag „Zukunft des Journalismus – Das heilige Versprechen“ steht hier…

@ Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt für Printmedien: In ihrer wöchentlichen Videobotschaft geht es diesmal um Printmedien und um Blogs…

Es soll sie geben, die alternativen Netzwerke zu Facebook. Ich war selber einmal bei Diaspora angemeldet, aber was, wenn man dort alleine ist und die „Freunde“ doch bei Facebook bleiben? Der Spiegel zählt Alternativen zu Facebook auf. Hübscher Versuch…

@ Klasse! Dieter Hildebrandt wird Crowdfunding-Manager. Er ist neues Mitglied des Störsender-Teams und hat „das Fernsehen hinter sich gelassen“. Stoersender.tv will – so die Homepage – offensichtlich im kommenden Jahr „20 Mal ein TV-Magazin produzieren, in dem Dieter Hildebrandt regelmäßig auftritt“. Zu Dieter Hildebrandt und den „neuen Medien“…

@ Zum Schluss gibt es doch noch etwas „hinter die Ohren“: Lothar Matthäus kritisiert die deutschen Medien und ihren Umgang mit ihm. Zum Videointerview hier entlang…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s