Erst „Planking“ und jetzt „Fitting“


Fitting für Anfänger
Fitting für Anfänger

Wer erinnert sich noch an Planking? Das war ein Trend, bei dem man für ein Foto irgendwo doof und flach wie ein Brett (am besten in einer völlig absurden Position) herumliegen musste. Planking war allerdings gestern, heute gibt es „Fitting“. Und dieses „Fitting“ war ein Thema in unserer aktuellen Sonntagsausgabe.

Der österreichische Choreograph Willi Dorner hat „Fitting“ zu einer Installation verarbeitet, die jetzt auf dem „Festival des 7 Collines“ im französischen Saint-Etienne vorgestellt wurde. Laut Nachrichtenagentur AFP definiert Dorner „Fitting“ als urbane Performance, bei der Tänzer mit einem Brett einen neuen städtischen Raum schaffen.
Im Gegensatz zu „Planking“ ist „Fitting“ sicher nicht für jeden geeignet, denn es fordert doch artistisches Können.
Weitere Informationen zum Thema „Fitting“ und zu den urbanen Installationen gibt es auf der Homepage des Künstlers Willi Dorner.

www.ciewdorner.at

Und hier ist der Artikel in unserer Sonntagsausgabe.

3 thoughts on “Erst „Planking“ und jetzt „Fitting“”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s