24h-Rennen am Nürburgring


Qualifying 24h-Rennen Nürburgring
Qualifying 24h-Rennen Nürburgring

„Mit dem ersten Audi-Sieg für das Audi Sport Team Phoenix endete die 40. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens. Vor 235.000 Zuschauer am Gesamt-Wochenende rund um die legendäre Nordschleife triumphierten Marc Basseng (Neusalza) / Christopher Haase (Kulmbach) / Frank Stippler (Bad Münstereifel) / Markus Winkelhock (Berglen-Steinach) im Audi R8 LMS ultra. In einem enorm abwechslungsreichen Rennverlauf mit 30 Führungswechseln lag das Quartett im Fahrzeug der Lokalmatadore aus Meuspath vor ihren Markenkollegen von Mamerow Racing (#26, Chris Mamerow / Christian Abt / Michael Ammermüller / Armin Hahne). Nach einem hochdramatischen Finale konnte sich der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des Hankook-Teams Heico (#66, Christiaan Frankenhout / Andreas Simonsen / Pierre Kaffer / Lance David Arnold) erst auf den letzten Rennkilometern gegen den Wochenspiegel-Porsche 911 GT3 R (#11, Marc Lieb / Romain Dumas / Lucas Luhr / Richard Lietz) durchsetzen. Informationen rund um das ADAC Zurich 24h-Rennen, Impressionen und Hintergrundberichte gibt es auf der Internetseite des Rennens unter www.24h-rennen.de.“

Soweit der offizielle Pressebericht. Ich war am Donnerstag auf dem Nürburgring dabei und habe beim Qualifying verschiedener Rennen, in der Boxengasse und im Fahrerlager ein paar Bilder gemacht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Ein Kommentar zu “24h-Rennen am Nürburgring”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s