Ich rede und mein iPhone gehorcht


Apple hat heute in Cupertino das neue iPhone vorgestellt. Ich habe über Twitter verschiedene Livestreams verfolgt und bin letztendlich via UStream bei Leo Laporte Live gelandet. War ganz interessant, der Runde dort zu folgen.

Was wurde im Vorfeld über die heutige Präsentation spekuliert: Was ist neu? Wird es womöglich das iPhone 5?  Was kann das neue iPhone? Gibt es zudem ein „Billg-iPhone“ für alle?

Fakt ist, das neue iPhone ist das alte iPhone, es heißt allerdings jetzt iPhone 4S und es kann eine ganze Menge mehr. Die Kamera ist verbessert worden, es ist schneller und auch die Akkulaufzeit soll sich verbessert haben. Was sonst noch interessant heute war?  iOS 5 erscheint – als kostenloses Update – am 12. Oktober und soll rund 200 neue Funktionen bieten. Außerdem gibt es iCloud, ebenfalls ab dem 12.Oktober. Was die alle können und welche Funktionen es genau gibt, das ist in zahlreichen Blogs nachzulesen.

Was ich allerdings wirklich spannend und interessant finde ist Siri. Wir quatschen unser iPhone in Zukunft voll und es gehorcht. Das finde ich großartig! Die neue Sprachtechnologie bietet zahlreiche Möglichkeiten und soll auch deutsch sprechen. Die Firma Siri Technologies wurde übrigens – laut Spiegel online – vorn Apple gekauft. Und so soll die neue Technologie funktionieren:

3 thoughts on “Ich rede und mein iPhone gehorcht”

      1. vlingo ist etwas anderes. Das hat nur fertig einprogrammierte Sprachbefehle. Von einer KI (Künstlichen Intelligenz) wie Siri weit entfernt. Glaub den AndroidenFanboys nicht einfach alles.
        zitat aus einem anderen Blog: „Ganz ohne einen Handgriff kommt man aber nicht immer aus. Hat man zum Beispiel den Musik-Player gestartet, muss man das Lied noch per Hand auswählen und die Play-Taste betätigen. Will man dann wieder auf Vlingo wechseln, muss man die App ebenfalls eigenhändig in Vordergrund holen.“
        Wie gesagt, gefrickel mit fest einprogrammierten Sprachbefehlen.
        Gruss von Lisa
        smartphonewars.wordpress.com

        für Fragen stehe ich dir auch gerne zur Verfügung.
        werde deinem Blog mal folgen und liken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s