Das iPhone als Knipse


Seit einiger Zeit nutzte ich das iPhone als Fotoapparat für schnelle Bilder, die ich mit wenigen Klick auf meinem Fotoblog bei Posterous veröffentliche. Tolle Sache.

Beim iPhone nutzte ich verschiedene Apps, wie zum Beispiel PS Express, Istagram, Photopad, Impression und picplz. Letzteres habe  ich allerdings wieder gelöscht, da es mir nicht gut gefällt.  Außerdem habe ich noch die Apps Camera 3D, PhotoFilters, Photonasis, SPPhoto Fix. Mit diesen Apps habe ich noch keine Bilder veröffentlicht. Für weitere Tipps zum Thema Apps und iPhone bin ich übrigens dankbar.

Ich habe die Posterous-Bilder mal in iMovie geschnitten und auf Vimeo veröffentlicht. Hier ist der Film.

Nachtrag am 29. März: Aufgrund verschiedener Anfragen. Die Bilder sind nicht alle mit dem iPhone aufgenommen. Die ersten Fotos sind mit der Canon 450 d aufgenommen worden, allerdings mit dem iPhone/iPad bearbeitet.

Nachtrag am 19. April: Inzwischen benutze ich PicPlz wieder regelmäßig. Es gefällt mir inzwischen sehr gut.

Advertisements

2 Kommentare zu “Das iPhone als Knipse”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s