„Rent a Rüttgers“


Das ist es wohl, was man als ein echtes PR-Desaster bezeichnet: Elf Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU den Eindruck erweckt, man könnte Ministerpräsident Jürgen Rüttgers stundenweise mieten. 6000 Euro soll ein vertrauliches Gespräch mit dem Ministerpräsidenten am Rande des CDU-Parteitages im März kosten. Das hat der Spiegel aufgedeckt. Wie das Nachrichtenmagazin  am Samstag  vorab berichtete, belegen Briefe der NRW-Union, dass Unternehmen für den Landesparteitag Mitte März nicht nur Ausstellungsfläche erwerben können, sondern auch vertrauliche Unterredungen mit den Mitgliedern der Landesregierung.

Das war uns heute übrigens auch allemal einen Aufmacher wert. Hier ist unser Titelbild von heute:

Der Haussegen bei der CDU hängt auf jeden Fall schief. CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst bedauert, wenn mit dem Brief ein „falscher Eindruck“ entstanden sei.  In einer Mitteilung der Nachrichtenagentur ddp behauptet Rüttgers übrigens, dass er die Briefe an die Sponsoren nicht gekannt haben will. „Als ich davon erfahren habe, habe ich den CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst angewiesen, dies sofort zu beenden», so Rüttgers laut ddp.

Die NRW-SPD reibt sich derweil bereits die Hände und spricht von „Mövenpickerei“ auch beid er CDU. Auf der Homepage der NRW-SPD meldet sich zu den Enthüllungen des „Spiegel“ der Generalsekretär der NRWSPD, Michael Groschek zu Wort:

„Der Verkauf von Gesprächsterminen mit Jürgen Rüttgers an Unternehmen und Lobbyisten ist ein bemerkenswerter Vorgang. Bisher hieß es bei der CDU immer „Privat vor Staat“, jetzt geht die CDU unter dem Motto „Privat macht Staat“ noch einen Schritt weiter. Jürgen Rüttgers und seine CDU machen sich so den Staat zur Beute. Damit ist die „Mövenpickerei“ jetzt auch bei der CDU in NRW angekommen.“

Mit solchen PR-Desastern macht der Wahlkampf doch gleich mehr Spaß.

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Rent a Rüttgers“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s