Griechisch #1


Seit über 20 Jahren sitze ich zum ersten Mal wieder in einer Schule. Genauer gesagt in einem Gymnasium in Herten, wo ich an einem Griechisch-Kurs teilnehme. Nach eineinhalb Stunden, einem gestotterten griechischen Alphabet und einem fließend gesprochenen Satz „Me lene xxx, poß ße lene?“ bin ich echt gespannt auf die nächsten elf Doppelstunden.

Hausaufgaben müssen wir natürlich auch machen. Wir sollen das Alphabet lernen. Und zeichnen, das scheint das größte Problem an diesem Griechischkurs zu werden. Die Buchstaben schauen nämlich völlig anders aus als die Bedeutung, die sie haben.  Zumindest sehen viele griechische Buchstaben wie die ein oder andere Tempelanlage aus, die ich bereits in Griechenland besichtigt habe.

Wie dem auch sei. Es macht Spaß und die Hausaufgaben werden natürlich gemacht. So wie früher in der Schule… In der kommenden Woche gibt es dann die nächsten griechischen Sätze. Bis dahin muss dieser Klassiker aus Zorba the Greek – Sirtaki (dance scene) reichen:

One thought on “Griechisch #1”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s